Öffnungszeiten

Mo. - Fr.8.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 18-30 Uhr
Samstags9.00 - 13.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Cappenberger Straße 14
44534 Lünen
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

Goldverliebt: Trendfarben richtig einsetzen

Ob Gold, Silber oder Kupfer – Hauptsache, es funkelt ordentlich! Glitzer- und Glamourfarben liegen im Trend. Damit sie richtig zur Geltung kommen, müssen sie allerdings gekonnt kombiniert werden. Wir von Brauch verraten Ihnen die besten Tipps und Tricks!

Schimmernde und glitzernde Farben finden wir im Moment überall: An der Kleidung, als Deko, auf Alltagsgegenständen in der Küche und auf dem Schreibtisch … Die Welt ist im Glamourfieber. Und das finden wir toll! Auch Brauch ist dem Trend erlegen. Wir freuen uns in unserem Geschäft in Lünen über Notizbücher, Füllhalter, Dekogegenstände in gold, silber oder kupfer.

"So etwas wie Tanzenkönnen gibt es gar nicht. Es gibt nur Tanzenwollen." Eshkol Nevo, Zitat, Lettering, Handlettering, Blattgold, Embossing, Wanddeko, Federn

Ihr Lieblingszitat in Trendfarben an der Wand - so wird Ihre Wohnung richtig schick.

Trendfarben clever einsetzen

So richtig gut sehen die Trendfarben aber nur aus, wenn man sie richtig kombiniert. Und hier gilt die Devise: Weniger ist mehr. Mischen Sie gold und silber mit mehreren knallig-bunten Farben, kommt der schöne Glanz nicht mehr zur Geltung, denn er geht in der Konkurrenz unter. Wir von Brauch finden es viel schöner, gold, silber oder kupfer mit schwarz, grau und weiß zu kombinieren. So kommen die Trendfarben richtig zum Strahlen.

So bringen Sie Ihre Wand zum Funkeln

Betrachten Sie die Wanddeko, die wir entworfen haben: Ein geletterter Spruch auf schwarzem Fotokarton, kombiniert um glitzernde Dekoelemente in einem weißen Rahmen. Sieht ziemlich schick aus, oder? Die Kontur der weißen Schrift haben wir mit Farbmarkern gestaltet und somit betont – wer genau hinsieht, erahnt dieses zurückhaltende Element. Die goldene Farbe haben wir mit Flecken aus Blattgold, die sich quer über das Papier ziehen, wieder aufgegriffen. Blattgold, zum Beispiel von Knorr Prandell, lässt sich mit Anlegemilch auf dem Papier fixieren. Dieses Dekoelement ist etwas eigensinnig und genau das macht seinen Charme aus: Wir wissen vorher nicht ganz genau, wo etwas von dem feinen Material gut kleben bleibt.

"So etwas wie Tanzenkönnen gibt es gar nicht. Es gibt nur Tanzenwollen." Eshkol Nevo, Zitat, Lettering, Handlettering, Blattgold, Embossing, Detail

Blattgold ist sehr fein und lässt sich nur mit Fingerspitzengefühl gezielt aufbringen. Wir nutzen es als eigenwilliges Dekoelement!

Mit Embossing zauberhaft stempeln

Embossing ist eine besondere Stempeltechnik, die wir für die Federn genutzt haben, die eine Art Rahmen für den Letteringspruch bilden. Hier verwenden Sie ein spezielles Embossing-Stempelkissen mit durchsichtiger Farbe. Drücken Sie einen Stempel, zum Beispiel von Heyda, auf das Kissen, stempeln Sie auf Papier und streuen Sie glitzerndes Embossing-Pulver darüber. Das Pulver, wie bei uns in kupfer oder der Farbe kaleidoscop, bleibt nur dort hängen, wo die Flüssigkeit des Stempelkissens ist. Streuen Sie also das überschüssige Pulver zurück in das Döschen und nehmen Sie einen Embossing-Fön zur Hand. Dieser erhitzt das Pulver kurzzeitig so stark, dass die Pigmente miteinander verschmelzen und fixiert so die Glitzerfarbe. Die Technik wird in Deutschland erst langsam entdeckt – Embossing sieht richtig schön aus und macht sehr viel Spaß, probieren Sie es aus!

"So etwas wie Tanzenkönnen gibt es gar nicht. Es gibt nur Tanzenwollen." Eshkol Nevo, Zitat, Lettering, Handlettering, Embossing, Detail, Embossingpulver, Glitzer

Klopfen Sie überschüssiges Embossingpulver ab...

Hand, Embossing, Embossingfön, Embossingpulver, Stempel, Feder, Glitzer

... und fixieren Sie das Motiv mit einem Embossing-Fön.

Wiederholen Sie Motive und Farben

Auf dem schwarzen Fotokarton kommt in Begleitung der Dekoelemente unser Schriftzug so richtig zum Strahlen. An der Wand war er uns aber doch etwas zu einsam. Deswegen haben wir an den Rahmen noch zwei Papierwürfel in mint und apricot gehängt, die mit ihren Pastellfarben das Ensemble dezent unterstreichen. Auch das Federmotiv haben wir noch einmal aufgegriffen: Wir haben Gänsefedern mit Sprühfarben in Pastell und gold überzogen. Sobald sie gut getrocknet sind, kann man sie mit durchsichtigen Stecknadeln an die Wand pinnen, so sieht es aus, als würden sie schweben.

Haben wir Sie mit dem "Goldrausch" angesteckt? Dann kommen Sie in unser Geschäft in Lünen – hier finden Sie ganz viele tolle Produkte, mit denen Sie Ihr Zuhause zum Leuchten bringen können.

"So etwas wie Tanzenkönnen gibt es gar nicht. Es gibt nur Tanzenwollen." Eshkol Nevo, Zitat, Lettering, Handlettering, Blattgold, Embossing, Papierdeko, Pastell, Papierwürfel

Zurückhaltende Pastellfarben ergänzen gold, silber und kupfer perfekt.